Sr. Process Engineer (m/w) with sales affinity
Process Technology
Kennwort: 46LOG20170717
Wir sind ein innovatives, international ausgerichtetes Familienunternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die bereits 1928 patentierte Wälzmühlentechnologie wurde ständig weiterentwickelt und ist mittlerweile zu einem Synonym für unser Unternehmen geworden. Kreativität, Dynamik und Innovationsbereitschaft haben die Loesche GmbH weltweit zu einem der führenden Anbieter bester Mühlentechnologie gemacht.

Als unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf sind wir weltweit mit mehr als 850 Mitarbeitern, Tochtergesellschaften in den USA, Brasilien, Spanien, Deutschland, Großbritannien, Südafrika, Indien, Vereinigten Arabischen Emiraten, Russland und China sowie Vertretungen in mehr als 20 Ländern präsent.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, Zukunftssicherheit, sorgfältige Einarbeitung, faire Konditionen und Weiterentwicklungschancen.

Auf Ihre informative Bewerbung – mit Angabe des Kennworts – freut sich unser Team.
Grafik

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Verfahrenstechnik zur Vermahlung von Zementrohmaterial, Klinker und Zementzuschlagstoffen vom Vertrieb bis zur Inbetriebnahme
  • Bewertung und Sicherstellung von Produkteigenschaften insbesondere des vermahlenen Zementes
  • Durchführung von Verkaufs- und Kundengesprächen weltweit sowie Halten von Vorträgen auf internationalen Konferenzen
  • Erstellung von Wärmebilanzen und Flowsheets
  • Erarbeitung technischer Garantien
  • Klärung und Festlegung von Mahlversuchen im Technikum
  • Erfassung und Auswertung von Betriebsdaten von Maschinen und Anlagen
  • Weiterentwicklung der Loesche-Verfahrens- und Mahltechnik sowie der Anlagentechnik generell
  • Vorbereitung und Durchführung von komplexen Feldversuchen
  • Unterstützung des Vertriebs, des Projektmanagements und der Inbetriebnahme
  • Wettbewerbsbeobachtung und -beurteilung
  • Erstellen und Aktualisieren von Programmen für die Auslegung der Maschinen und Anlagen sowie für die einheitliche Berechnung von Wärmebilanzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Eng. oder M.Sc.) der Verfahrenstechnik, des Bauingenieurwesens, im Bereich der Naturwissenschaften oder vergleichbarer Disziplin
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung in der internationalen Zementindustrie, bevorzugt im Maschinen- und Anlagenbau
  • Fundierte Kenntnisse zu Materialeigenschaften und Anwendungstechnik von mineralischen Baustoffen im Allgemeinen und Zement im Speziellen. Kenntnisse aus dem Bereich der Bauchemie sind von Vorteil.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der mechanische Verfahrenstechnik
  • Freude an einer team-, ergebnisorientierten & eigenverantwortlichen Tätigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort, weitere Sprachen erwünscht
  • Gute Kenntnisse in MS-Office, sicherer Umgang mit Datenbanken
  • Sicheres Auftreten im internationalen Kontext
  • Bereitschaft zu weltweiter Reisetätigkeit mit begrenzter Dauer
Hauptsitz:
LOESCHE GmbH | Hansaallee 243 | D-40549 Düsseldorf
Telefon: +49/211/5353-0
   
 

     
 
Region:
Nordrhein-Westfalen

Stellenkategorie:
Unbefristet

Arbeitszeit:
Vollzeit

Standort:
Düsseldorf



Homepage:
http://www.loesche.com/